Aktuelle Themen

Anzeige

Jetzt auch online: Die Wahlprüfsteine des 'kapital-markt intern'-Verlages zur Bundestagswahl 2017!

Wenn Sie bereits Bank intern-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle Bank intern-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Nachdem Helmut Schleweis, bisheriger Bundesobmann der Sparkassen, von der DSGV-Mitgliederversammlung am 20. Dezember 2017 zum neuen Präsidenten gewählt wurde, oblag es den Landesobleuten nun, einen neuen Bundesobmann zu wählen.

Die Wahl fand heute statt. Walter Strohmaier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Niederbayern-Mitte, wurde soeben einstimmig zum Bundesobmann der deutschen Sparkassen gewählt. Strohmaier ist seit 17 Jahren an der Spitze einer Sparkasse und seit 2009...

Mehr lesen

Einer Forschungsabteilung der EZB will aufgefallen sein, dass sich bundesdeutsche Sparkassen nach Landtagswahlen überproportional mit Anleihen dieser Bundesländer eindecken. Auffallend sei, dass Sparkassen nach Wahlen, bei denen die politische Mehrheit gewechselt sei, besonderes Interesse an Anleihen hätten.

Die Süddeutsche Zeitung mutmaßt in dem Zusammenhang, Sparkassen wollten so den politischen Kontakt auffrischen. Die Sparkassen kauften die Anleihen nicht aus betriebswirtschaftlichen...

Mehr lesen

Angesichts des anhaltenden Rückgangs von Bankenfilialen sieht der Deutsche Landkreistag die Versorgung der Bevölkerung in der Fläche bedroht. Sollte der Trend vor allem in dünner besiedelten Regionen weiter anhalten, drohe die Verankerung der Institute im ländlichen Raum verloren zu gehen, kritisierte der Geschäftsführer des Deutschen Landkreistages, Hans-Günter Henneke, in einem Interview mit der 'Süddeutschen Zeitung'.

In der aktuellen Ausgabe von 'Bi' hatten wir in diesem Sachzusammenhang...

Mehr lesen

Wieder einmal hat sich Deutschland bis zum Schluss Zeit gelassen, die Anfang letzten Jahres auf EU-Ebene beschlossene Europäische Zahlungsdiensterichtlinie PSD II in nationales Recht zu kleiden. Die neue Zahlungsdiensterichtlinie entwickelt den europäischen Binnenmarkt für elektronische Zahlungen fort, wobei die Vorschriften der alten Richtlinie an die innovativen Bezahlsysteme im Internet und per Mobilfunk angepasst wurden. Neue Informations- und Haftungsvorschriften sollen einen stärkeren...

Mehr lesen

LG Heilbronn wirft Deutscher Bank "versuchten Prozessbetrug" vor

Nicht gerade zimperlich ist das LG Heilbronn mit der Deutschen Bank umgegangen. In einem Verfahren um den gescheiterten und für die Anleger verlustreichen Schiffsfonds 'Nordcapital Bulkerflotte 1' hat das Gericht die Deutsche Bank zur Rückabwicklung der Fondsanlage und zur Zahlung von rund 14.300 € zzgl. Zinsen an einen geschädigten Anleger, der auf Schadensersatz wegen Falschberatung geklagt hatte, verurteilt (Az. 6 O 154/17). Doch bemerkenswerter als die Verurteilung an sich ist die Tatsache,...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Wiesbadener Volksbank ist solide und megaschnell

Kaum waren die Silvesterknaller verhallt, konnte Dr. Matthias Hildner für 'seine' Wiesbadener Volksbank bereits die Bilanzzahlen des vergangenen Jahres vermelden – trotz der wieder einmal bewiesenen Schnelligkeit lassen die Zahlen keinerlei Schwachstelle erkennen – im Gegenteil. Die Wiesbadener haben 2017 prächtig gearbeitet und solide gewirtschaftet. Diese Strategie ist auch das Fundament für die Zukunft, denn das erwirtschaftete Potenzial dient einer "weiteren Stärkung  der Kapitalbasis sowie...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Auf welcher Seite steht Bankhaus Sal. Oppenheim-Übernehmer Deutsche Bank?

Am 11. Dezember trafen sich nach 'Bi'-Recherchen einflussreiche Zeichner mehrerer Fonds des skandalgetriebenen Josef Esch, diskutierten über die Frage, wie sie aus ihrem Anlegerschlamassel wieder rauskommen können. Ihre Strategie geht dahin, Esch als weiterhin prächtig kassierenden Fonds-GF loszuwerden. Dazu sind sie offensichtlich sogar bereit, sich mit der Deutschen Bank zu verbünden, die sich 2010 das strauchelnde Bankhaus Sal. Oppenheim, über das die Deals liefen, einverleibt hatte. Heute...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Hannoversche Volksbank

Back to the roots heißt es bei der Hannoverschen Volksbank. Die Hannoveraner haben jetzt die Mehrheit an der VALEXX – Value Experts Vermögensverwaltungs AG erworben, einem überregional tätigen, banken- und organisationsunabhängigen Spezialisten für die Betreuung vermögender Kunden und Institutionen, dessen Schwerpunkt der geschäftlichen Tätigkeit allerdings  in Hannover liegt. Das vor mehr als 20 Jahren als VVV – Vermögensverwalter der Volksbanken von Wilhelm Rickmann gegründete...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Deutscher Landkreistag

Angesichts des Sterbens von rd. 10.000 Sparkassen-Filialen seit der Jahrtausendwende macht sich auch der Deutsche Landkreistag Sorge um die Versorgung der Bevölkerung in der Fläche. Sollte der Trend vor allem in dünner besiedelten Regionen weiter anhalten, drohe die Verankerung der Institute im ländlichen Raum verloren zu gehen, kritisierte der Geschäftsführer des Deutschen Landkreistages, Hans-Günter Henneke, in einem Interview mit der 'Süddeutschen Zeitung'. Henneke hält die Sparkassen für...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

NordLB

Die NORD/LB-Volkswirte erwarten für 2018 in Deutschland ein BIP-Wachstum von 2,6 %. Trotz vielfältiger potenzieller Belastungen aus dem weltwirtschaftlichen Umfeld sei die Stimmung bei den Unternehmen anhaltend gut. Wie bereits in den Vorjahren werde das Wirtschaftswachstum in Deutschland nach Einschätzung der Volkswirte vor allem von der Inlandsnachfrage getragen, wie Thomas Bürkle, Vorstandsvorsitzender der NORD/LB, sowie NORD/LB-Chefvolkswirt Torsten Windels darlegen. Auch in Europa geht es...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Laden Sie sich unser aktuelles 'Bi'-Personenregister und 'Bi'-Sachregister herunter!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen
- über welche für Ihre berufliche Zukunft wichtigen Themen wir in unseren Informationsbriefen ausführlich berichten.