Aktuelle Themen

Anzeige

Wenn Sie bereits Bank intern-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle Bank intern-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Was verbirgt sich hinter der Headline "Deutschlands bestes kostenloses Girokonto"? hatten wir am 19. Juni 2017 gefragt (vgl. 'Bank intern' Homepage v. 19.6.2017).

Heute nun klärt uns ein Sprecher der Commerzbank auf und erläutert uns, dass diese 'Wertung' auf einer FOCUS Money-Einschätzung beruhe.

Damit wird indirekt auch bestätigt, dass die Commerzbank diese Aktion diesmal unter bildlicher Einbeziehung der Damen-Auswahl des DFB über die United Internet Media GmbH/Montabaur initiiert hat. ...

Mehr lesen

Marcel Philipp/CDU, im Hauptamt Oberbürgermeister in Aachen, hat in seiner Funktion als Vorsitzender des Verbandsvorstands des RSGV einen neuen Versuch unternommen, der Frage der Fusion beider nordrheinwestfälischen Landesverbande, Rheinischer Sparkassen- und Giroverband/RSGV und Sparkassenverband Westfalen-Lippe/SVWL, einen neuen Impuls zu geben. In einer Rund-Email wird er sehr konkret und gibt sogar einen Zeitrahmen an: Bis 2018 die Fusions-Frage anzugehen, um bis 2020 zu einem fusionierten...

Mehr lesen

Seit nunmehr 111 Jahren stehen die Mitglieder und Kunden zu 'ihrer' Sparda-Bank West. Kein Wunder also, dass Vorstandsvorsitzender Manfred Stevermann anlässlich der heutigen Vertreterversammlung im Maritim zu Düsseldorf konstatiert: "Die Bedürfnisse und Ansprüche unserer Mitglieder und Kunden haben sich geändert – und wir gehen den Weg mit. Wir sind präsent, online wie offline. Ob in den Filialen, am Telefon oder im Internet."

Stevermann beleuchtete in plakativen Bildern den 244...

Mehr lesen

Ungewöhnlich kurzfristig hatten Bayerns Finanzminister Markus Söder und BayernLB-Chef Dr. Johannes-Jörg Riegler für heute früh zu einer Pressekonferenz eingeladen. Verraten wurde im Vorfeld wenig, man wollte (nur) über den "aktuellen Stand des EU-Beihilfeverfahrens sowie eine weitere Rückzahlung der Bank an den Freistaat" berichten.

Doch dann wurde es fast "historisch", wie Söder mehr als beiläufig bemerkte: Landesbank und Bundesland haben sich auf eine vorzeitige "vollständige Rückzahlung"...

Mehr lesen

Willi Lemke entfesselt auch außerhalb des Fußballplatzes

Generalversammlungen bei Genossenschaftsbanken haben einen eigenen Charme. Was Berend H. Gortmann und Berthold Scholte-Meyerink, die beiden Vorstände der Volksbank Niedergrafschaft, Mitgliedern und Kunden neben erneut stabilen Jahresergebnissen zu bieten hatten, war ein Highlight der besonderen Art: Willi Lemke, Urgestein von Werder Bremen, war ein­-geladen, seine persönliche Sicht aus der Fußball-Welt darzulegen. Der legendeäreWerder-Manager, der von 1981 bis 1995 zusammen mit Otto Rehhagel Fuß...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Sparkassen so GUT wie aus dem Schneider

"Landesbanken und Sparkassen sind noch nicht aus dem Schneider", heißt es geradezu provokant in einem Kommentar der Süddeutschen Zeitung. Vor allem Sparkassen(-Vorständen) tut man allerdings Unrecht, wenn man unterstellen würde, sie würden an alten Zöpfen hängen, an WestLB, an HSH Nordbank oder der Bremer Landesbank. Sparkassen brauchen für ihr Geschäft funk-tionstüchtige Zentralbanken, für ihr Kreditgeschäft solide Co-Finanziers und für die Erschließung neuer Felder innovative Kräfte wie die...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Sparkasse Miltenberg-Obernburg stark im Verbund

In Unterfranken, das ist geographisch gesehen der fränkische Teil im Nordwesten Bayerns, präsentieren die Sparkassen rund um die Sparkasse Miltenberg-Obernburg ihre Jahresergebnisse turnusmäßig gemeinsam in einer Pressenotiz. Sie tun dies zum einen, um ihre regionale Verbundenheit zu dokumentieren, aber andererseits auch, um ihren politischen Forderungen mehr Gewicht zu geben. 'Bank intern' fasst zusammen:  ++ Die Institute kommen ku-muliert auf eine Bilanzsumme von 21 Mrd. €  (+3,7 %)  ++ Die...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Volksbank Eifel legt erste Bilanz nach der Fusion vor

2016 hatten die Volksbank Bitburg und die Volksbank Eifel-Mitte ihre Eigenständigkeit aufgegeben und sich zur neuen Volksbank Eifel zusammengeschlossen. Klar, dass sich (nicht nur) die Bank-Teilhaber fragen, ob sich dieser Schritt gerechnet hat. Der Frage ist 'Bank intern' nachgegangen. Schauen wir uns die wirtschaftliche Seite einmal an. Die erste Bilanz der 'neuen' Bank schließt mit einem Überschuss i. H. v. 2,6 Mio. €. Zum Vergleich: Im Jahr zuvor kamen die Bitburger auf einen Gewinn von...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Sparda-Bank Baden-Württemberg erklärt 'Bi' die 'neue Strategie'

Wenige Stunden vor dem Verbandstag der Sparda-Banken war die Sparda-Bank Baden-Württemberg mit der Nachricht 'um die Ecke gekommen', gleich an zwei Fixpunkten Änderungen an bislang als unantastbar gehaltenen Kernaussagen vorzunehmen. Klar, dass 'Bi' nachgefragt hat: Was hat die Sparda-Bank Baden-Württemberg dazu bewogen, gleich zwei Grundfeste (Regionalitätsprinzip und Zielgruppen-Definition) der Gruppe aufzugeben? Hier die Antwort einer Sprecherin der Bank: "Wir sind für unsere Kunden weiterhin...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Wiesbadener Volksbank schafft ein Wertpapierkompetenzzentrum

Angesichts eines anhaltenden Niedrigzinsniveaus kommt dem privaten Vermögensaufbau in Deutschland besondere Bedeutung zu. Das hat auch die Wiesbadener Volksbank erkannt. Strategisch richtet sie sich daher in diesem Bereich neu aus und schafft ein gediegenes Wertpapierkompetenzzentrum mit derzeit 21 Mitarbeitern in einer Villa in der Juliusstraße in unmittelbarer Nähe des eigenen Private-Banking-Standortes. Für Vorstandschef Matthias Hildner ein Ort, um Synergieeffekte zu heben. Zur Zeit betreut...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Laden Sie sich unser aktuelles 'Bi'-Personenregister und 'Bi'-Sachregister herunter!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen
- über welche für Ihre berufliche Zukunft wichtigen Themen wir in unseren Informationsbriefen ausführlich berichten.