Aktuelle Themen

Jetzt auch online: Die Wahlprüfsteine des 'kapital-markt intern'-Verlages zur Bundestagswahl 2017!

Wenn Sie bereits finanztip-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle finanztip-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Ticket für Singapur – Dividenden lösen!

Wer jetzt noch Aktien kaufen will, sollte auf herausragende Bilanzqualität, ein etabliertes und wenig angreifbares Geschäftsmodell und ein erfahrenes Management achten. Diese Kriterien erfüllt unseres Erachtens unsere Aktie der Woche ComfortDelgro Corp. (ISIN: SG1N31909426). Mit dem Aktienkurs ging es in den zurückliegenden drei Jahren nur bergab, im laufenden Jahr verlor der Wert etwa ein Viertel seines Marktwertes. Seit dem Allzeithoch im Juni...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Neuemissionen der 50. KW - Aktuelles zu Ihren Anleihen

++ Die Paketflut, die derzeit über Deutschland schwappt, dürfte auch das Ergebnis der Deutsche Post AG im vierten Quartal beflügelt haben. Das dritte Quartal endete jedenfalls bei einem Umsatzplus von 5,6 % auf 14,639 Mrd. € und sorgte für einen Nettogewinn von 641 Mio. € (+3,7 %). Dabei trugen alle Sparten zum Wachstum bei, und bei der DHL Group wurde sogar ein Rekordquartal erzielt. Bis zum Jahr 2020 strebt der einstige Staatskonzern ein...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Bayerischer Zinsritt mit BMW-Bonds

Mit etwa 2,37 Mio. verkauften Fahrzeugen im vergangenen Jahr ist die BMW-Gruppe nach Mercedes der zweitgrößte Hersteller von Premiumfahrzeugen. Mit den Marken BMW, Mini und Rolls Royce wurde im vergangenen Jahr 94,163 Mrd. € Umsatz erzielt und dabei ein Reingewinn von 6,8 Mrd. € eingefahren. Im kommenden Jahr dürfte der seit 100 Jahren existierende Autokonzern erstmals die Umsatzschwelle von 100 Mrd. € knacken und dabei erneut eine Marge von...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

ArcelorMittal-Aktie – Weichgekochte Stahlaktie vor neuem Glanz

Eine fünf Jahre anhaltende Ertragserosion von 2011 bis 2015 mit einem Rekordverlust von 7,9 Mrd. USD 2015 hat den Aktienkurs des weltweit größten Stahlunternehmens ArcelorMittal um mehr als 70 % zusammengedrückt. Die Gründe für den Ausverkauf waren enorme Überkapazitäten in der Branche mit Preisrückgängen, die lange Zeit eher schwächelnde Konjunktur und massive Währungsverschiebungen. Auch die Entwicklung der Preise bei Eisenerz spülte eine Menge...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Auch mit Anleihen lassen sich Kursgewinne erzielen, wenn der richtige Einstiegszeitpunkt erwischt wird  ++ Bei den beiden 7,5-%-Anleihevarianten der Neue Zahnradwerke Leipzig GmbH ist uns das gelungen, denn die im 'finanztip' 41/15 vorgestellten Bonds haben kräftig zugelegt. Das bis 2019 laufende Papier (ISIN: DE000A1YC1F9) stieg von 97 auf 104 % und kann jetzt mit einem Gewinn von 7 % verkauft werden. Die zweite Anleihe (ISIN: DE000A13SAD4)...

Mehr lesen

Rendite baggern

Der 1925 gegründete Hersteller von Baumaschinen, Baggern, Planierraupen und Ausrüstungen für den Rohstoffabbau in Minen hat sich in den vergangenen Jahren zum weltweit führenden Unternehmen in der Branche emporgearbeitet. Außerdem fertigt der Konzern Stromaggregate und Gasmotoren. Mit über 90.000 Beschäftigten dürfte der im US-Bundesstaat Illinois angesiedelte Konzern im laufenden Jahr einen Umsatz von mindestens 44 Mrd. USD an Land ziehen und...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Porsche vor Kursrallye

Während Porsche mit die teuersten Modelle im Autouniversum verkaufen kann, wird unsere Aktie der Woche, Porsche Automobilholding (ISIN: DE000PAH0038), derzeit zum Discountpreis gehandelt. Der Grund liegt in der Angst vor weiteren Schadensklagen gegen den VW-Konzern, denn mit einem Kapitalanteil von 30,8 % hält der Hersteller der Nobelkarossen ein gewichtiges Beteiligungspaket an den Wolfsburgern. Der Wert der rund 154 Mio. Stammaktien dürfte...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Motorisiert in australischem Dollar

Die Rendite fünfjähriger deutscher Staatsanleihen liegt mit minus 0,34 % unterhalb des Gefrierpunktes und dürfte nach Einschätzung von Analysten auch bis zum dritten Quartal 2018 nur wenig auf geschätzte 0,20 % ansteigen. Die Rendite bei zehnjährigen Staatsanleihen schätzt die Raiffeisenbank International in etwa zehn Monaten auf immerhin 0,8 %. Aktuell notieren die Zehnjährigen bei 0,339 %. Wer dort Geld parkt, erzielt also einen Verlust und der...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Gewinn-Mitnahme: SGL Carbon

++ Der Halbleiterzyklus könnte womöglich seinen Gipfel schon erreicht haben und die Ertragsströme in absehbarer Zeit wieder deutlich langsamer fließen. Auch der in einer fortgeschrittenen Reifephase befindliche Aufschwung am Aktienmarkt  hat uns veranlasst, die Gewinne bei der Technologieaktie Qualcomm Inc. (ISIN: US7475251036) zu realisieren. Die Aktien des Halbleiterunternehmens porträtierten wir im 'finanztip' 13/17 und konnten im September...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Kapitalmärkte nach dem Superwahljahr

Da war sie dann doch spannender als erwartet, die Wahl zum 19. deutschen Bundestag. In ihren Auswirkungen muss man jedoch unterscheiden. Wirtschaftlich wird sich nicht viel ändern, das war keine wirtschaftspolitische Richtungswahl. In diesem Punkt wurde die Abstimmung dem Image gerecht, das Bundestagswahlen an der Börse genießen: extrem langweilig. Daher war auch am Tag danach die Reaktion an den Finanzmärkten gleich Null. Da dürfen...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Laden Sie sich hier unser aktuelles 'fit'-Inhaltsverzeichnis herunter!

Inhalt 2017

Inhalt 2016

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen
- über welche für Ihre berufliche Zukunft wichtigen Themen wir in unseren Informationsbriefen ausführlich berichten.