Aktuelle Themen

Anzeige

Jetzt auch online: Die Wahlprüfsteine des 'kapital-markt intern'-Verlages zur Bundestagswahl 2017!

Wenn Sie bereits 'kapital-markt intern'-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle 'kapital-markt intern'-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

'k-mi'-Analyse 02/18: Deutsche Finance: PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global

Beteiligung an einem geschlossenen Publikums-AIF mit dem Gegenstand "Erzielung von Erträgen insbesondere aus dem Erwerb sowie dem Halten und Verwalten von Anteilen an in- und ausländischen Investmentvermögen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften (...), die direkt oder indirekt bzw. mittelbar oder unmittelbar in die Asset-Klasse Immobilien, Private Equity Real Estate, immobilienähnliche Anlagen sowie sämtliche Anlagen mit Bezug zum...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Bereits seit 2012 kritisiert 'k-mi' Beteiligungen an Sandelholzplantagen des Anbieters Jäderberg & Cie. GmbH/Hamburg unter Führung von Peter Jäderberg. Schon im Prospekt-Check 38/12 hielten wir hinsichtlich des australischen Asset-Partners von Jäderberg, der TFS Corporation Ltd., u. a. "etliche Fragezeichen" für angebracht. Unsere Befürchtungen bewahrheiten sich inzwischen (Weiterlesen ...)

Mehr lesen

12 Risikoklassen von 'Finanztest': Viel hilft viel?

Risikoklassen waren zuletzt ein Experimentierfeld der Regulierung. Im Zuge von PRIIPs und des offiziellen Starts von MiFID II in dieser Woche droht für Anleger, Vertriebe und Anbieter ein neuer Papierkrieg um Kosten, Risiken und Beipackzettel (vgl. 'k-mi' 45/16, 03, 23/17). Aktuell legt auch 'Finanztest' ein neues Modell für Risikoklassen von Investmentfonds vor, sogar mit der Klassifizierung in 12 Risikoklassen (Heft 1/2018). Ist 'Finanztest'...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Hamburg Trust: Schadensersatz-Tsunami bei Skandalfonds

Aus bekanntlich gut unterrichteten Kreisen ist 'k-mi' zugetragen worden, dass die Rechtsfälle geschädigter Anleger der beiden Fonds Hamburg Trust HTG USA 2 GmbH & Co. KG (Finest Selection 1) und Hamburg Trust HTG USA 4 GmbH & Co. KG (Finest Selection II) zum Jahresende 2017 wegen drohender Verjährung von Schadensersatzansprüchen wegen Prospekthaftung in die Höhe geschnellt sind (Weiterlesen ...)

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Wesentliche Anteile der fairvesta-Gruppe haben Otmar Knoll und seine Familie veräußert. Gleichzeitig zieht sich Otmar Knoll – 16 Jahre als Handlungsbevollmächtigter der 'Macher' bei fairvesta – zurück. Seit dem Jahreswechsel sind er und seine Frau nicht mehr aktiv im Tagesgeschäft. Dabei ist der plötzliche Rückzug ein Schlag ins Gesicht aller Anleger und Vermittler (Weiterlesen ...)

Mehr lesen

BVF feiert 25jähriges mit Finanzkongress in Leipzig

Silberhochzeit von zwei Welten feiert der BVF anlässlich seines 25jährigen Jubiläums auf seinem 15. Finanzkongress am 19. und 20.01.2018 im Westin Hotel Leipzig. Neben 40 Ausstellern auf der Messe bereichert ein gleichermaßen informatives und unterhaltsames Programm die beiden Kongresstage (Weiterlesen ...)

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

BaFin gestaltet KVG-Regelung nach Anhörung praxistauglich

Quasi als vorgezogene Bescherung hat die BaFin noch vor Weihnachten eine "Auslegungsentscheidung zu den Tätigkeiten einer Kapitalverwaltungsgesellschaft und der von ihr extern verwalteten AIF-Investmentgesellschaft" veröffentlicht. Vorangegangen war im Frühjahr 2017 eine schriftliche Konsultation der BaFin zu der Frage (Weiterlesen ...)

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Auf der Homepage des Maklerpools blau direkt GmbH & Co. KG/Lübeck wirbt das Unternehmen mit seiner "Finanzkraft" und hinterlegt "in Sachen Transparenz" u. a. "alle verfügbaren Geschäftsberichte des Maklerpools". Wer demnach mit der eigenen wirtschaftlichen Potenz derart hausiert und zu Beginn des Jahres 2014 über seinen Geschäftsführer Oliver Pradetto gar ankündigte, bis 2017 die Nummer Eins am Markt zu sein (vgl. 'k-mi' 23/15), der sollte kein...

Mehr lesen

Uwe Boll: Nur seine Fonds sind schlechter als seine Filme

Seit über 16 Jahren warnt 'k-mi' vor Medienfonds des Horrorfilm-Regisseurs und Videospiel-Verfilmers Uwe Boll. Bereits im Prospekt-Check 31/01 aus dem August 2001 rieten wir bei der Dritte Boll Kino Beteiligungs-GmbH & Co. KG "zur Vorsicht". Weitere kritische Analysen auch zur Aktie der Boll AG folgten ('k-mi'-PC 30/02, 24/06, 45/06). In 'k-mi' 34/11 empfahlen wir im Zusammenhang mit den Auflösungserscheinungen bei dem Boll-Firmengeflecht den "vo...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

'Steuersparmodell' Vorfälligkeitsentschädigung

Müssen Ihre Kunden noch alte Darlehensverträge mit hohen Zinsen bedienen, sollten Sie mit spitzem Bleistift nachrechnen. Bei vorzeitiger Kündigung verlangen die Banken zwar eine entsprechende Vorfälligkeitsentschädigung, diese ist aber sowohl bei gewerblichen als auch bei vermieteten Immobilien steuerlich abzugsfähig. Hieraus ergeben sich interessante Gestaltungsmöglichkeiten: Werden im nächsten Jahr besonders hohe Mietüberschüsse erwartet, da...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Laden Sie sich hier unser aktuelles 'k-mi'-Inhaltsverzeichnis herunter!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen
- über welche für Ihre berufliche Zukunft wichtigen Themen wir in unseren Informationsbriefen ausführlich berichten.