Aktuelle Themen

Jetzt auch online: Die Wahlprüfsteine des 'kapital-markt intern'-Verlages zur Bundestagswahl 2017!

Wenn Sie bereits 'versicherungstip'-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle versicherungstip-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

So sorgen die EU-Bürokraten für das Vertreiben von Kunden aus Versicherungen

Wie in der Vorwoche berichtet, wurde am 02.02.2016 die IDD im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht (vgl. vt’ 05/16). Die Richtlinie in der Übersetzung auf Deutsch haben wir Ihnen zum Abruf angeboten. Verärgerte und frustrierte Versicherungsmakler melden sich in der ‚vt’-Redaktion: „Geht´s noch? Jetzt werden wir als Versicherungsmakler noch nicht einmal mehr als Versicherungsvermittler, sondern als ‚Versicherungsvertreiber’...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Der Courtageanspruch des Ursprungsmaklers nach Maklerwechsel nach Hauptfälligkeit

Versicherungsmakler Horst Thumfart/Filderstadt ist über die Generali Versicherung AG verärgert. Der Münchner Versicherer hat ihm eine Vergütungsrückforderung in Rechnung gestellt. Trotz ihm bekannten Maklerwechsel bezweifelt Thumfart die Zulässigkeit der Rückforderungen. Nach erfolgloser Beschwerde mit Frage nach dem Rechtsgrund schaltet er die ‚vt’-Redaktion ein. Zum Fall: Ende September 2015 informiert die Generali den Versicherungsmakler über...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Provisionsabgabe-Umfrage

Bereits im Dezember 2011 führte ,vt‘ eine Umfrage unter Versicherungsvermittlern durch (vgl. ‚vt’ 49/11). Das Ergebnis war angesichts des damals in der Vermittlerschaft durchaus kontrovers diskutierten Themas ‚Provisionsabgabeverbot’ in der Eindeutigkeit überraschend: Rund 88 % der teilnehmenden Vermittler (über 86 % der Teilnehmer waren Versicherungsmakler) sprachen sich dafür aus, dass das Provisionsabgabeverbot erhalten bleiben soll (vgl. ‚vt‘...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Deutschland-Rente

Die hessischen Landesminister Tarek Al-Wazir (Grüne), Stefan Grüttner und Thomas Schäfer (beide CDU) haben in der F.A.Z. (vom 23.12.2015) ihre Idee einer Deutschland-Rente erläutert. Diese zusätzliche Altersvorsorge solle „ein Standardprodukt für jedermann“ sein, die „zum Selbstkostenpreis von einem zentralen Rentenfonds verwaltet“ wird, den „der Staat organisiert“. Auf einer Veranstaltung der Versicherungsgruppe die Bayerische erteilte der...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Provisionsabgabe-Gegner

Beim jüngsten Treffen der Mitgliedsunternehmen der Initiative Pools für Makler des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. (vgl. ‚vt’ 44/13) am 26.01.2016 in Mannheim wurde „unter anderem die Positionierung zu den sogenannten FinTechs und zur Provisionsabgabe“ diskutiert, teilt der AfW mit. Im Ergebnis verabschiedeten die Teilnehmer, neben dem Berufsverband, BCA AG, Fonds Finanz Maklerservice GmbH, Jung DMS & Cie. AG, maxpool GmbH, Netfonds...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Widerrufsjoker

Das Bundeskabinett hat am 27.01.2016 die Beendigung des ggf. „ewigen Widerrufsrechts“ von zwischen 2002 und 2010 abgeschlossenen Immobilienkrediten (vgl. Spezial Recht ‚vt’ 34/13) beschlossen. Die Regelung sieht vor, dass ‚ewige Widerrufsrechte’ im Zusammenhang mit Altfällen erlöschen. Gerade bei Immobiliardarlehensverträgen mit Verbrauchern, die in den Jahren 2002 bis 2010 geschlossen wurden, bestehe erhebliche Rechtsunsicherheit. Für diese...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Laut BaFin sind trotz LVRG die LV-Vergütungen nur in Einzelfällen gesunken

Versicherungsmakler haben sich nicht nur verärgert die Augen gerieben, sondern gleich auch die ‚vt’-Redaktion angemailt. Mehrere Medien berichten über Aussagen von Dr. Frank Grund, BaFin-Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht, beim Versicherungstag der Süddeutschen Zeitung am 27.01. Demnach haben Versicherungsvermittler bislang keine großen Einbußen bei ihren Provisionen hinnehmen müssen, trotz LVRG habe sich bei den...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Versicherungsmakler bleiben trotz BGH-Urteil Schadenansprechpartner des VN

Der Verband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM)/Hamburg informiert am 28.01.2016 per Pressemitteilung über ein Urteil des Bundesgerichtshofs vom 14.01.2016 (Az.: I ZR 107/14), das „aus Sicht des VDVM weitreichende Auswirkungen auf Versicherungsmakler haben“ werde. Denn vorbehaltlich der noch nicht vorliegenden Urteilsbegründung zeichne „sich ab, dass der BGH in der Schadenregulierung durch Versicherungsmakler einen Verstoß gegen das Rechtsd...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Maulkorb

Der Maklerpool Fondsnet Assekuranz GmbH/Erftstadt fungiert als Partner der moneymeets community GmbH/Köln, beantwortet aber die Fragen der ‚vt‘-Redaktion an ihren Geschäftsführer Georg Kornmayer nicht konkret, entsprechend dem Grundsatz, dass man sich nicht zu „Vertragsverhältnissen“ äußert, „ohne dass unsere Geschäftspartner damit einverstanden sind“ (vgl. ‚vt’ 04/16). Wenig erstaunlich: „moneymeets hat uns dieses Einverständnis für Anfragen von...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Bausparkassen-Urteile

Der Verband der Privaten Bausparkassen e.V. informiert uns aktuell über die weitere Entwicklung zu Bausparkassen-Urteilen (vgl. ‚vt’ 50/15): „In Sachen Kündigung von Verträgen 10 Jahre nach Zuteilung (gem. § 489, Abs. 1, Nr. 2 BGB) wissen wir mittlerweile von 141 (erstinstanzlichen) Urteilen zugunsten der Bausparkassen und von 14 anderslautenden (erstinstanzlichen) Urteilen.“ Zumal es drei Hinweisbeschlüsse (OLG Hamm, des OLG Koblenz und des OLG...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Laden Sie sich hier unser aktuelles 'vt'-Inhaltsverzeichnis herunter!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen
- über welche für Ihre berufliche Zukunft wichtigen Themen wir in unseren Informationsbriefen ausführlich berichten.