Aktuelles

Knatsch im DSGV-Gesamtvorstand?

Mittwoch letzter Woche tagten Präsidialausschuss, Gesamtvorstand und Mitgliederversammlung des DSGV virtuell. Durchgesickert ist:

++ Helmut Schleweis hat sich bezüglich einer ihm nachgesagten vor-zeitigen Amtszeitverlängerung bedeckt gehalten  

++ Auf Drängen einzelner Teilnehmer unter Hinweis auf mannigfaltige juristische Hürden wurde kein Beschluss über den Verkauf der BerlinHyp gefasst

++ Dennoch gab es kurz vor dem Jahresende noch heftigen Streit innerhalb der Runde: Schleweis wurde vorgeworfen, ohne vorherige saubere juristische Prüfung unmittelbar nach der BGH-Rechtsprechung zu den Prämiensparverträgen die Summe von 3 bis 4 Mrd. € Zinsnachzahlungen für die Sparkassen verkündet zu haben.

Tatsächlich, so machten ihm vor allem Sparkassendirektoren klar, sei es faktisch falsch zu suggerieren, sämtliche Prämiensparverträge der Sparkassen seien betroffen. Er habe der Organisation einen Bärendienst erwiesen, hieß es. Tatsächlich sei die Vertragsform der Sparkasse Leipzig eher die Ausnahme – mehr dazu in Kürze. 

Dieser Bank-intern-Beitrag ist frei lesbar. Wenn Sie den 'direkten Draht' für das vertrauliche Gespräch mit Ihrem Bi-Chefredakteur nutzen, umfassend und zeitnah informiert und vollen Zugriff auf alle Print- und Digital-Leistungen von Bank intern haben möchten: Sichern Sie sich umgehend die volle Leistungspalette  mit einem 'Bank intern'-Abonnement. 

Damit erhalten Sie

• wöchentlich die 'Bank intern'-Ausgabe per Post

• dazu Spezial-Beilagen aus den Bereichen Beratung, Recht und Steuern

• vollen digitalen Zugriff auf alle Berichte Bank intern ab dem Erscheinungstag  auf unserer Homepage

• vollen digitalen Zugriff auf alle Service-Unterlagen (Urteile, Verordnungen, Gesetzentwürfe, Anwendungsschreiben etc.)

• vollen digitalen Zugriff auf unsere Volltext-Suche in allen 'Bi'-Veröffentlichungen seit 2002 für Ihre Recherche und

•  Sie können den 'direkten Draht' für das vertrauliche Gespräch mit Ihrem Chefredakteur nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum 'Bank intern' und zur Leistungspalette.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk