Start

Anzeige

Aktuell

Der BVR vermeldet heute für die 772 deutschen Genossenschaftsbanken „ein solides Ergebnis“. Wachstum sowohl bei Krediten, Einlagen wie im Vermittlungsgeschäft haben zu einem Jahresüberschuss vor Steuern von 7,7 Mrd. € geführt. Besonders erfreulich ist, dass auch die Eigenkapitalbasis der Institute gestärkt werden konnte.

Es falle schwer,...

Mehr lesen

Diese wichtige und richtige Auffassung vertritt Heiko Reddmann, Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH. In seiner Begründung verweist Reddmann zwar darauf, dass als einer der Faktoren für den Wachstumstrend in der Honorarvermittlung „nach wie vor die Unsicherheit bezüglich der regulatorischen Entwicklung eine wichtige Rolle“ spiele. An dieser...

Mehr lesen

Noch bevor die Frankfurter Sparkasse den Reigen ihrer Geburtstagsfeierlichkeiten eröffnet, legt ein Historiker bereits einen braunen Schatten darüber. Hintergrund ist eine Breitseite, die im 'Spiegel' (H. 12/2022) unter der Headline  "Unter Räubern" abgefeuert wird. Darin wird dem amtierenden Vorstand "völliges Versagen" im Zusammenhang mit der...

Mehr lesen

Es lässt einen ehemaligen Bürgermeister der 'Bundeshauptstadt der Energie' und heutigen 'Bi'-Chefredakteur schaudern, in der WamS zu lesen, dass neben Uniper bereits ein zweites (ungenanntes) Energieunternehmen bei der KfW zur kurzfristigen Stütze ein 5,5 Mrd. € Darlehen in Anspruch nehmen musste. Das Geld wird benötigt, so schreibt die WamS, um am...

Mehr lesen

Sehr gerne hätte die BCA AG bereits nächste Woche mit ihrer SMART MAKLER TOUR (vgl. 'k-mi' 05/22) losgelegt. Doch leider bremst Corona die Planung aus und erzwingt eine Verschiebung des Veranstaltungsstarts um eine Woche. Infolgedessen bleiben die Termine in München (29.03.), Stuttgart (30.03.) und im heimischen Oberursel bei Frankfurt (31.03.)...

Mehr lesen

Nachrangige Namensschuldverschreibung gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 6 Vermögensanlagengesetz mit fester Verzinsung. Die Geschäftstätigkeit der Anbieterin und Emittentin ist insbesondere der Erwerb, die Anmietung, die Vermietung und die Veräußerung von Transportmitteln. Zu diesen Anlageobjekten gehören 20-Fuß-Standardcontainer,...

Mehr lesen

Den Schock muss selbst 'Bank intern' erst einmal verdauen: Die größte deutsche Sparkasse, die Hamburger Sparkasse/Haspa, kommt rechnerisch auf einen Pro-Tag-Gewinn bei 1,5 Millionen Kunden von lediglich i. H. v. 54.794,52 € - Details und erste Analysen lesen Sie in 'Bi'.

Düsseldorf, 17. März 2022

 

Dieser Bank-intern-Beitrag ist frei lesbar....

Mehr lesen

++ Europas größter unabhängiger Stahlhändler Klöckner & Co. hat für das  abgeschlossene Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 619 Mio. € das beste Resultat seit dem Börsengang '06 erzielt. Die Anfang März veröffentlichten Zahlen wiesen ein Umsatzplus von 45 % auf 7,4 Mrd. € aus. Auch die Erwartungen für den Gewinn je Aktie wurden mit 6,21 € deutlich...

Mehr lesen

Für Versicherungsmakler ist eine einheitliche Praxis des Versicherers bei der Vorlage von Vollmachten für schlanke Prozesse wichtig. Dabei steht es außer Frage, dass Versicherer die Vorlage notwendiger Vollmachten erwarten dürfen. Aber mal so, mal so, das sorgt für überflüssige Zusatzarbeiten. Die Mannheimer Versicherung AG liefert für diese...

Mehr lesen

Die 'Bi'-Analyse der kumulierten vorläufigen Geschäftszahlen der 56 Sparkassen im rechtsrheinischen Teil NRWs, in Westfalen-Lippe, fällt einmal mehr positiv aus. Insofern können wir uns der gemeinsamen Bewertung von Prof. Dr. Liane Buchholz und Jürgen Wannhoff nur anschließen: "Die westfälisch-lippischen Sparkassen haben bewiesen, dass sie darauf...

Mehr lesen

Wie das `Handelsblatt` heute berichtet, wirft die StA München I dem ehemaligen Wirecard-Chef Markus Braun und den beiden ehemaligen Manager Oliver Bellenhaus, früherer Statthalter des DAX-Unternehmens in Dubai, sowie Stephan von Erffa, ehemaliger Vizefinanzvorstand,  u. a. gewerbsmäßigen Betrug und Untreue vor.

Hinzuweisen ist, dass nach deutschem...

Mehr lesen

“Die langfristige Vermietbarkeit und die Wertentwicklung und damit die nachhaltige Ertragskraft der jeweiligen Immobilie sind nicht absehbar, insbesondere nicht, sofern sich der Immobilienmarkt – wie derzeit – in einer Hochphase des Zyklus befindet (…)”, heißt es im Kapitel Risiken/Marktentwicklung im Verkaufsprospekt des aktuell im Vertrieb...

Mehr lesen

Nachdem der BGH die Frage der Berechnung von Zinsen bei Prämiensparverträgen an das OLG Dresden (Az. 5 MK 2/19) zurückverwiesen hatte, wobei er die zugrundeliegende Berechnung der Sparkasse Leipzig als unrichtig bezeichnete, blickt naturgemäß die komplette Banken-Landschaft wie gebannt auf Dresden. In dieser Woche nun hat das Gericht einen...

Mehr lesen

Neben der Helaba beteiligen sich die Sparkasse Bremen, die Stadtsparkasse Düsseldorf, die Ostsächsische Sparkasse Dresden und die Kreissparkasse Köln am Capnamic Ventures Fonds III. Der Fonds der Early-Stage Venture Capital-Investoren fokussiert sich auf Investments in Start-ups, deren Geschäftsmodelle sich durch technische Innovation, disruptive...

Mehr lesen

Dem höchsten Anstieg der Inflationsraten seit 40 Jahren, einer ausufernden Staatsverschuldung und pandemiebedingten Wachstumseinbrüchen haben die Aktienmärkte lange Zeit erfolgreich getrotzt. Von den Kriegshandlungen in der Ukraine wurden die meisten Anleger jedoch auf dem falschen Fuß erwischt. Nicht so 'finanztip'-Leser, die nicht nur...

Mehr lesen

Vor dem Hintergrund der politischen Gemengelage in der Ukraine hat `Bank intern` ein tagesaktuelles Interview mit der Präsidentin des SVWL, Prof. Dr. Liane Buchholz, geführt.

'Bi'-Frage: Das erste Viertel des Jahres 2022 ist bald vorüber und die neue Bundesregierung ist über 100 Tage im Amt. Wie bewerten Sie wirtschaftlich das erste Quartal?

Prof...

Mehr lesen

Ein Gerichtsbeschluss, wonach das Vorlesen von BU-Gesundheitsfragen unter bestimmten Umständen VVG-konform ist, ein Versicherungsmakler, der die Auffassung vertritt, dass kein zum Kundenwohl arbeitender Vermittler Gesundheitsfragen „lediglich vorlesen“ wird, ein sogenannter Verbraucherschützer, der offenbar nur unqualifizierte oder provisionsgeile...

Mehr lesen

Zu seiner Premiere als Präsident des SGVHT konnte Stefan G. Reuß mit sehr erfreulichen vorläufigen Bilanzzahlen seines zum Jahreswechsel ausgeschiedenen Vorgängers Gerhard Grandke aufwarten.

Hier vorab nur soviel: +++ Das Betriebsergebnis vor Bewertung der 49 Sparkassen  stieg kumuliert auf 979,7 Mio. € ++ Das Jahresergebnis nach Steuern machte...

Mehr lesen

Prof. Dr. Liane Buchholz und Jürgen Wannhoff den Mut abzusprechen, mit Journalisten offen zu diskutieren, wäre eine böswillige Unterstellung. Dennoch waren in diesem Jahr, corona-bedingt, die ansonsten üblichen und regelmäßig spannenden (Hintergrund-)Dialoge mit den SVWL-Präsidenten nur aus der Distanz möglich – allerdings von den Botschaften her...

Mehr lesen

Nach den Immobilien sind Erneuerbare Energien im Jahr 2021 mit einem Anteil von 10 % trotz einem leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahr weiterhin die drittstärkste Anlageklasse bei geschlossenen Sachwertinvestments für Privatanleger (vgl. 'k-mi' 07/22). Unter 'Erneuerbaren Energien' erfassen wir ebenfalls sog. 'grüne' Infrastruktur-Anlagen. Wie im...

Mehr lesen