Aktuelle Themen

Anzeige

Wenn Sie bereits Bank intern-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle Bank intern-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Commerzbank-Werbung

Zumindest halb Deutschland kann es kaum erwarten, wenn am 14. Juni die Fußball-WM in Russland beginnt. Jogi Löw hat den vorläufigen Kader zusammengestellt und die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Dennoch, bereits vor dem ersten Spiel läuft es so manchem Sparkässler, bzw. Volks- und Raiffeisenbanker kalt den Rücken runter, bei der Vorstellung, während der Spiele Steuergeld-mitfinanzierte Werbung der Commerzbank über den TV-Schirm laufen zu sehen. Wie ernst es die Gelben mit der...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Wer vor Gericht zieht und Behauptungen aufstellt, muss diese bekanntlich beweisen, jedenfalls, wenn die Gegenseite sie bestreitet. Diese Erkenntnis sollte inzwischen auch bis zur Sparkasse Gütersloh-Rietberg und ihrem Anwalt Dr. Till Veltmann vorgedrungen sein. Wer allerdings die jüngste Sitzung im Verfahren des LG Bielefeld gegen den bestellten und vor Amtsantritt gekündigten Vorstand Christoph Bender aufmerksam verfolgte, bekam Zweifel daran, ob die Sparkasse diesen Erkenntnisgrad besitzt....

Mehr lesen

Wildert Sparkasse Schwerte auf Dortmunder Terrain?

Dass Sparkassen sich im regionalen Umfeld unternehmerisch aktiv zeigen, ist regelmäßig sowohl vernünftig wie Zeichen ihrer Verbundenheit mit dem Träger bzw. dem kommunalen Umfeld. Im Zusammenhang mit der lokalen Berichterstattung über einen innerstädtisch geplanten Hotelkomplex in Dortmund wurden wir aufmerksam auf eine Gesellschaft namens Westfalentor 1 GmbH, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft als Entwickler und Vermarkter der Fläche Westfalentor betätigt. Auch an dieser Firma ist eine...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Stadtsparkasse Düsseldorf

Zu Zeiten von Arndt M. Hallmann war im Zusammenhang mit der Forderung von Düsseldorfs Stadtoberhaupt und Verwaltungsratschef der Stadtsparkasse Düsseldorf, Thomas Geisel, mitunter die Rede von 'Geiselhaft', wenn die Forderung aufgestellt wurde, dem Träger höhere Anteile am Gewinn als geplant auszukehren. Letztlich verweigerte der Verwaltungsrat Hallmann die Wiederwahl. Als dann unter seiner Nachfolgerin Karin-Brigitte Göbel über die Frage zukünftiger Gewinnausschüttungen zwischen Verwaltungsrat...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Deutsche Bank

Um es gleich vorweg klarzustellen: Die Deutsche Bank hat auch ihren letzten Glanz verloren. Ein Kursdesaster nach dem erneuten Chefwechsel und dann eine Hauptversammlung, bei es zu tumultähnlichen Szenen kam. Oder wie würden Sie es bewerten, wenn Eigner, Trägervertreter bzw. Mitglieder öffentlich gegen den Chef von Aufsichtsrat bzw. Verwaltungsrat aufmarschieren. Und wie sieht die Zukunft aus? Gerade auf den Chefsessel geholt, kündigt Deutsche Bank VV Christian Sewing an, rd. 7.000 Arbeitsplätze...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

HSH Nordbank

Scheitert der Privatisierungsdeal der öffentlich-rechtlichen Landesbank HSH Nordbank am Ende am Widerspruch privater Banken? BdB-Haupt-GF Christian Ossig jedenfalls bringt jetzt eine neue Sicht ins Spiel: Die bislang diskutierte übergangsweise Doppelmitgliedschaft der HSH in den Sicherungssystemen von BdB und S-Finanzguppe sei nicht praktikabel, sagt Ossig. Beide Systeme hätten zu unterschiedliche Ansätze. Während die Sparkassen volle Absicherung von Kundeneinlagen gewähren, was bei der HSH...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Sparkasse Schweinfurt-Haßberge

Seit 1. Januar sind die Sparkasse Schweinfurt und die Sparkasse Ostunterfranken Geschichte. Neu entstanden ist mit einer Bilanzsumme von 4 Mrd. € die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge. Träger sind der Landkreis Schweinfurt (mit 40,52 %), die Stadt Schweinfurt (26,68 %), der Landkreis Haßberge (27, 22 %) und die Stadt Königsberg (5,58 %).  Noch bis Juli ist Johannes Rieger VV, dann fällt mit der Pensionierung ein Vorstandsposten weg.

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

'Bank intern'-Beilage 22/18: Der richtige Beratungsansatz für die Praxis Die Zukunft der Krankenversicherung nach der Wahl

Wo geht es hin mit der Krankenversicherung in Deutschland nach der Wahl? Eine lange und viel diskutierte Frage. Das Thema Bürgerversicherung kommt nicht, so dass es das duale System mit dem Nebeneinander von GKV und PKV weiterhin geben wird. Doch wohin führt uns dies in der Zukunft? Leider wird bei all den Diskussionen zu diesem Thema gerne von den wirklich wichtigen Punkten der zukünftigen Gestaltung der Krankenversicherungssysteme abgelenkt. Es geht nicht um eine Zwei-Klassen-Medizin, einen...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Der EU-Rat für Wirtschaft und Finanzen, ECOFIN, scheint erkannt zu haben dass eine Regulierung europäischer Banken differenziert erfolgen muss.

Die Forderung hiesiger Interessenvertreter, wie des SVWL mit seiner Präsidentin Prof. Dr. Liane Buchholz, nach Erleichterungen für Institute mit einer Bilanzsumme von unter 5 Mrd. Euro findet inzwischen Gehör.

Düsseldorf, 25. Mai 2018

Mehr lesen

Ralf W. Barkey hat das Gaspedal kräftig  getreten. Der Chef des mit rd. 2.800 Mitgliedsunternehmen, davon 402 Kreditgenossenschaften, größten Regionalverbandes, hat viel vor und will den Rund-um-Service weiter ausbauen, kündigte er beim Verbandstag in Hannover heute an.

Details hat er 'Bank intern' verraten. Mehr dazu in der lfd. Berichterstattung.

Düsseldorf, 23. Mai 2018

Mehr lesen

Wir sind zum Jahreswechsel 2018/2019 umgezogen.

Bitte beachten Sie unsere neue Postanschrift:

Die neue Adresse lautet ab dem 1. Januar 2019:

Grafenberger Allee 337a
40235 Düsseldorf

Unsere Faxnummer hat sich ebenfalls geändert
- Per Fax erreichen Sie uns unter +49(0)211 6698 - 777

Laden Sie sich unser aktuelles 'Bi'-Personenregister und 'Bi'-Sachregister herunter!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen
- über welche für Ihre berufliche Zukunft wichtigen Themen wir in unseren Informationsbriefen ausführlich berichten.