Aktuelle Themen

Wenn Sie bereits finanztip-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle finanztip-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Bonds und mehr: Kaufangebote zum Ramschpreis verunsichern Anleger

++ Für die 8,50-%-Anleihe der R-Logitech S.A.M. zahlen Anleger jetzt wieder 91,55 % (ISIN: DE000A19WVN8). Wir stellten Ihnen das Papier vor zwei Monaten für 97,50 % als Bond der Woche vor (vgl. 'finanztip' 46/19). Anleger nahmen kürzlich allerdings Kurse von weniger als 90 % in Kauf, um die R-Logitech-Anleihe loszuwerden.

Neue Nachrichten, zumal solche, die Anlass zur Sorge geben könnten, sind nicht erkennbar. Die ratingfreie Anleihe soll noch...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Mittelständler gelingt Refinanzierung

NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper bezeichnet die Zinslosigkeit von Sparbüchern und Anleihen als Katastrophe. Machen, so meint der Minister, könne er jedoch nichts. Die Deutschen hätten seinerzeit auf die Unabhängigkeit der Europäischen Zentralbank gedrängt. Jetzt könnten sie nichts dagegen tun. NRW wird ähnlich wie Anleger fürs Sparen bestraft: Das Land macht keine neuen Schulden. Es braucht keine neuen Anleihen, die keine Zinsen mehr kosten....

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Kaufsignale aus Schweden

Bereits zweimal waren Anleger mit unserer heutigen Aktie der Woche in den vergangenen Jahren richtig verbunden und konnten nach relativ kurzer Haltedauer zweistellige Renditen realisieren (vgl. 'finanztip' 35/12, 09/16 und 17/19). Die jeweiligen Ausstiegspunkte bei dem schwedischen Telekommunikationskonzern Ericsson B (ISIN: SE0000108656) waren richtig gewählt und verhinderten weitere Kurseinbußen.

Jetzt könnte erneut ein idealer...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

PRIIPs: Falscher Anlegerschutz schließt Private aus

Dass das Gegenteil von 'gut gemacht' oft nur 'gut gemeint' ist, erleben derzeit einige unserer Leser, die versuchen, die ein oder andere grundsätzlich interessante Anleihe vergeblich bei ihrer Bank zu erwerben. Seit Inkrafttreten der sog. EU-Verordnung Nr. 1286/2014 über die Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte (PRIIPs-Verordnung) zum 01.01.2018 muss vom Verkäufer bzw. Vermittler...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

++ Negative Realzinsen und geopolitische Spannungen waren im vergangenen Jahr entscheidende Kurstreiber für den Goldpreis. 2019 kletterte der Kurs für das Edelmetall auf €-Basis um rund 20 % und erreichte zu Beginn des neuen Jahres sogar ein neues Siebenjahreshoch. Der Goldpreis befindet sich seit 2015 im Aufwärtstrend und in den vergangenen Jahren rieten wir immer wieder rechtzeitig zur Beimischung von Goldinvestments. Aber bitte nur in...

Mehr lesen

Autozulieferer unter Strom

Finanzminister Olaf Scholz hat mehr Geld in der Staatskasse als erwartet. Und er weiß nicht recht, was er mit dem Überschuss aus gesparten Zinsen für Bundesanleihen machen soll. Wir haben eine Idee: Auszahlen an die Staatsbürger! 162 € wären das für jeden Bürger z. B. als Ersatz für entgangene Zinsen für Sparbücher und Anleihen.

Unser Bond der Woche zahlt seit 2017 brav 4,5 % Jahreszinsen. Die Anleihe wird jetzt mit 69,25 % bezahlt; fast zehn...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Reinigungsmittel spült Dividende ins Depot

Es gibt nur wenige internationale Unternehmen, die über Generationen eine beständige Managementleistung und eine Steigerung des Unternehmenswerts vorweisen können. Diese Qualitätskriterien (solide Bilanz, beständige Expansion bei Umsatz und Gewinn sowie hohe Dividendenkontinuität) erfüllt unsere heutige Aktie der Woche.

An der Rekordfahrt der Wall Street haben die Aktien allerdings seit gut zwei Jahren nicht mehr teilgenommen. Auslöser waren...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Bonds und mehr: Zinsmenü von Veganer- bis zu Schienenzinsen

++ Die 7,50-%-Neuemission der Veganz Group AG (ISIN: DE000A254NF5) wird Veganer und Umweltschützer erfreuen. Bis spätestens 07.02.20 kann die Anleihe auch von Nicht-Veganern in 1.000er Stücken zum Kurs von 100 % gezeichnet werden. Die hohen Zinsen werden jährlich ab 10.02.21 gezahlt. Am 10.02.25 wird dann zusätzlich der Nennwert der Anleihe zur Rückzahlung fällig. Die Veganz AG lässt vegane Nahrungsmittel herstellen.

Der Vertrieb erfolgt im...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

An Reise- und Bewirtungskosten das Finanzamt beteiligen

Bei der Anerkennung von Reise- und Bewirtungskosten zeigt sich der Fiskus sehr knauserig. Erfreulich ist daher, dass die Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand ab 2020 angehoben wurden. Die Erhöhung von 12 € auf 14 € und von 24 € auf 28 € war aber auch längst überfällig, galten diese Pauschalen doch schon seit 2002 un­verändert. Längst sind die realen Ausgaben für den Kleinkram wie Kaffee oder das belegte Brötchen zwischendurch den...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

++ Der Bereich Bau- und Dämmstoffe bietet Anlegern die Möglichkeit, in einen interessanten Zukunftsmarkt zu investieren. Vor etwa sechs Monaten rieten wir daher zum Einstieg in die Aktien der bayerischen Steico-Gruppe (ISIN: DE000A0LR936). Gemessen an unserem Einstandspreis von 24 € beträgt der Kursgewinn inzwischen 29 %.

Wir raten, die erste Hälfte zu verkaufen und den Gewinn teilweise zu realisieren. In einer im Dezember veröffentlichten...

Mehr lesen

Laden Sie sich hier unser aktuelles 'fit'-Inhaltsverzeichnis herunter!

Inhalt 2018

Inhalt 2017

 

 

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen - in unseren Informationsbriefen berichten wir über für Ihre berufliche Zukunft wichtige Themen ausführlich.