Aktuelle Themen

Wenn Sie bereits finanztip-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle finanztip-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

Gold gleicht Öl aus

Die versprochene Reform der Regeln für Börseninformationsblätter (BiB) lässt weiter auf sich warten. Viele, eigentlich ganz normale Anleihen werden so noch nach diesen Regeln in überzogener Weise als sog. 'Gepackte Wertpapiere' eingestuft. Dafür müssen die Emittenten/Schuldner BiB hinterlegen und aufwändig pflegen. Viele, zumal ausländische Emittenten sparen sich diesen irren Aufwand.

Sie stufen ihre Anleihen als 'nicht geeignet für...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Asiatisches Linsengericht

Im Gegensatz zum guten Abschneiden des chinesischen Aktienmarktes im laufenden Jahr hat die Kursentwicklung an der Börse Hongkong mit einem Minus von 14 % (HKD) enttäuscht. Nicht ganz von diesem Trend absetzen konnte sich die im Hang Seng Index enthaltene Aktie des Technologiewerts Sunny Optical Technology Group Company Ltd. mit allerdings 'nur' rund –8 %. Nach Einschätzung von Analysten könnte sich der Wert jedoch wieder verbessern.

Unsere Ak...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Bonds und mehr: Hochprozentiges von Underberg

++ Wie kritisch die BiB-Problematik ist, zeigt die 0,5-%-Essity-Anleihe mit Laufzeit bis 03.02.30 (ISIN: XS2113167568). Das Papier des schwedischen Toilettenpapier-Konzerns stellten wir Ihnen am 23.04.20 in der ersten Phase der Pandemie als Bond der Woche vor (vgl. 'finanztip' 17/20).

Zweieinhalb Monate nach der Neuemission dieses Bonds war der Kurs auf 90,90 % je 1.000 € Nennwert abgesackt – trotz gutem Rating BBB+ und trotz leergekaufter...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Fonds: Nachhaltig ohne Ausgabeaufschlag

Einen Fonds ohne renditeminderndes Aufgeld bietet bspw. die GLS Bank an. Der am 16.12.13 aufgelegte GLS Bank A Aktienfonds (ISIN: DE000A1W2CK8) verzichtet auf den Aufschlag und kommt mit laufenden jährlichen Kosten von 1,54 % p. a. aus. Bei der Variante A gibt es keinen Mindestanlagebetrag. Bei Variante B (ISIN: DE000A1W2CL8) liegt die Mindestanlagesumme bei 200.000 €. Die laufenden jährlichen Kosten sind mit 0,88 % dann allerdings nur etwa halb...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

++ Mit einem Kursgewinn von 30 % seit Jahresbeginn zählt unsere Aktie der Woche aus dem 'finanztip' 29/20 zu den besten Titeln an der Börse Stockholm. Verglichen mit unserem Empfehlungskurs von 5,53 € liegt die Kindred Group-Aktie (ISIN: SE0007871645) nach nur drei Monaten bereits mit 33 % im Plus. Die Analysten von DNB haben ihre Gewinnschätzungen je Aktie für das kommende Jahr um 11 % nach oben gesetzt und taxieren auch das Kursziel von vorher...

Mehr lesen

Brandenburg-Anleihe mit Potential

Negative Zinsen sind für viele Anleger bittere Realität auf Sparbüchern und Festgeldkonten. Oben­drein droht der Zugriff gem. Gesetz zur Sanierung und Abwicklung von Instituten und Finanzgruppen (SAG). Wir finden Alternativen mit positiven Zinsen und ohne die Gefahr, das Geld unter das SAG-Regime fallen zu lassen (vgl. 'finanztip' 22/20).

Unser Bond der Woche ist eine von wenigen €-Staatsanleihen, die eine positive Rendite abwerfen. Es ist die...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Semperit kann wieder 'Gummi' geben

Mit einem Kursverlust von etwa 30 % seit Jahresbeginn bilden österreichische Aktien das Schlusslicht im europäischen Börsenzug. Selbst eine Haltedauer von zehn Jahren lässt das Ergebnis an der Wiener Börse ziemlich mau aussehen. Etwa 1,4 % p. a. durchschnittlicher Wertverlust brachte ein Engagement in den jeweiligen MSCI Index.

Sieben ausgesprochen magere Jahre haben auch die Aktionäre der Semperit-Gruppe hinter sich. Vom Allzeithoch von mehr...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Bonds und mehr: Kurssteigerungen sind die neuen Zinsen

++ Das Land Hessen lässt sich von Standard & Poor's (S&P) raten. Das Ergebnis AA+ ist um eine Stufe weniger exzellent als das Brandenburg-Rating von Moody's. Dennoch bezahlen Käufer für den neuen 0%er Hessens bereits Kurse von mehr als 102,09 % je 1.000 € Nennwert (ISIN: DE000A1RQDZ7). Die Laufzeit des 'neuen Hessen' endet bereits am 09.10.24.

++ Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) mit dem Moody's-Rating Aa3 bietet 0,75 % für die neue...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Small-Caps aus dem Norden

Die nordeuropäischen Börsen haben sich während der Corona-Krise besser behaupten können, als der Rest Europas. Der relativ kleine Aktienmarkt in Dänemark schaffte in den ersten neun Monaten sogar ein sattes Plus von 20 %. Europaweit gingen die Kurse dagegen um 14 % in den Keller. Schlusslichter waren erneut die Märkte in Südeuropa mit größeren Einbußen. Die guten Anlageergebnisse in der Region Nordeuropas beschränken sich allerdings nicht nur...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

++ In den Strudel der Corona-Krise ist auch die Aktie des Herstellers von Maschinen für die Holzbearbeitung Homag (ISIN: DE0004297204) geraten. Diesen Spezialmaschinenbauer empfahlen wir im 'finanztip' 26/13 bei einem Kurs von 13 € zum Kauf.

Im ersten Halbjahr ging der Umsatz um 13 % auf 552 Mio. € zurück. Das Ergebnis (Ebit) blieb aber mit 10,7 Mio. € positiv, lag aber im Vorjahreszeitraum fast viermal so hoch. Auch der Auftragseingang ging...

Mehr lesen

Laden Sie sich hier unser aktuelles 'fit'-Inhaltsverzeichnis herunter!

Inhalt 2019

Inhalt 2018

 

 

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen - in unseren Informationsbriefen berichten wir über für Ihre berufliche Zukunft wichtige Themen ausführlich.