Aktuelle Themen

Anzeige

Wenn Sie bereits 'kapital-markt intern'-Abonnent sind: Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an (6stellige Kundennummer und Passwort), um auch von Ihrem Smartphone den vollen Zugriff auf alle 'kapital-markt intern'-Ausgaben und -Inhalte im PDF-Format zu bekommen! Bei Fragen zum Online-Zugang und zur Registrierung kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

EU-Zettelwirtschaft: PRIIPs-Start wird um 2 Jahre verschoben

Der Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments (ECON ) hat am Dienstag dieser Woche die PRIIPs-Ausnahmeregelung für OGAW und AIF – also für geschlossene Fonds sowie für offene Immobilienfonds und offene Investmentfonds – um 2 Jahre verlängert. Bislang sollte die Umstellung der mit der OGAW IV-Richtlinie (Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) eingeführten Key Investor Information Documents (KIID) bzw. der Wesentlichen...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Wie in jedem Jahr legt die Deutsche Finance Group 'k-mi' auch in diesem Jahr die Entwicklung der Publikums-Dachfonds transparent offen (vgl. 'k-mi' 44/16, 45/17). Ebenso darf ein Blick in die Zukunft der gesamten Unternehmensgruppe hierbei natürlich wie immer nicht fehlen. Die letzten Jahre waren bei der Deutschen Finance insbesondere durch ein kontinuierliches Anwachsen des institutionellen Volumens geprägt: Zum Jahresende 2018 wird das...

Mehr lesen

Beraterhaftung – Beweislast für Prospektübergabe

Wer trägt bei dem Dauerbrenner der '(nicht) rechtzeitigen Prospektübergabe' im Streitfall die Beweislast? Der 3. BGH-Senat hatte hierzu u. a. in seiner Entscheidung vom 19.10.2017 (Az. III ZR 565/16, vgl. 'k-mi' 50/17) klar Position bezogen: Wenn eine unterschriebene Empfangsbestätigung des Anlegers vorliegt, wonach der Anleger den Prospekt vor Unterzeichnung der Beitrittserklärung erhalten hat, muss der Anleger den konkreten Zeitpunkt der...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds – Fünf Sterne zum Fünfjährigen

Zum fünften Geburtstag schenkt sich der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds (ISIN:LU0974225590) ein Fünf-Sterne Rating von Morningstar auch über diese Laufzeit. Der Rentenfonds, der – Nomen est Omen – in Deutsche Mittelstandsanleihen mit viel Know-how (vgl. 'k-mi'-Fonds im Spotlight 46/18) investiert, verfügt auch über die kürzeren Betrachtungszeiträume von drei und einem Jahr jeweils über fünf von fünf möglichen Morningstar-Sternen und damit die...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

'k-mi'-Special: Haftung bei fehlerhafter Anlageberatung:Vorteilsausgleich, Negativbeweis, Provision – Neues vom BGH

Daniel Blazek, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht,
BEMK Rechtsanwälte PartGmbB
/Bielefeld

Erwirtschaftet eine Kapitalanlage Verluste oder fällt die Emittentin gar in Insolvenz, wird der (erhofft versicherte) Anlageberater vom Kunden in Anspruch genommen. Zunächst Erfüllungsgehilfe der Gier, wird er flugs zum Prügelknaben, obwohl er weder das Anlagegeld selbst vereinnahmt noch verwaltet hat. Aber haften soll er...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Erste Klage gegen P&R-Vermittler abgewiesen

Am 27.11.2018 hat das Landgericht Ansbach, sehr verehrte Leserin, sehr geehrter Leser, das wohl bundesweit erste Urteil in einer Anlegerklage gegen einen P&R-Vermittler gesprochen. Wie Rechtsanwalt Jan C. Knappe von der Münchener Kanzlei Dr. Roller & Partner gegenüber 'k-mi' mitteilte, wurde die Klage im Juni dieses Jahres eingereicht. Die schnelle Klageabweisung beurteilt RA Knappe, der den Vermittler vertreten hat, positiv: „Angesichts der...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Vertriebshaftung – Gewinnverrechnung aus anderem Fonds

Wenn´s gut läuft, dann ist das die Cleverness des Anlegers. Aber wenn es schlecht läuft, ist der Anlageberater schuld, und der soll dann bitte schön auch dafür haften. Doch mit dieser Doppel-Moral scheiterte jetzt ein Anleger vor dem BGH (Az. III ZR 497/16). Der Anleger muss sich die Gewinne aus einer anderen, vom Berater vermittelten Beteiligung anrechnen lassen, und da diese die Verluste überstiegen, ging er mit seiner Schadenersatzforderung an...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

HEH: Übernahmekampf um Airline Flybe mit Auswirkungen

Die Anleger der Flugzeugfonds HEH 01-11 erhalten aktuell Post vom HEH Hamburger Emissionshaus mit der Ankündigung, dass ab sofort die bislang quartalsweise ausgekehrten Ausschüttungen von jeweils 2 % bis auf Weiteres eingefroren werden. Ziel und Zweck dieser Maßnahme soll der Aufbau einer höheren Fondsliquidität sein, weil die Finanzsituation des Leasingnehmers Flybe derzeit angespannt ist. Die britische Airline steht im hart umkämpften Markt...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

BCA macht Vermittler fit für die Zukunft

Die DIVA hat ihren großen Auftritt bislang im Investmentgeschäft der BCA AG. Doch jüngst hat der Maklerpool die Funktionalitäten erweitert, und jetzt unterstützt die Software die Vermittler auch auf dem Versicherungsparkett sowie ohnehin schon in den Bereichen Bausparen und Finanzierung. Dabei lehnt sich das Softwarekonzept bewusst an bekannte Online-Shops an und bietet im Zusammenspiel mit den bereitgestellten digitalen Datenverwaltungsangeboten...

Dieser Inhalt ist Abonnenten vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, oder registrieren sich für ein Abonnement.

Login Abonnent werden

Erneut Unruhe bei UDI: Im Juni 2018 berichteten wir über die Insolvenz einer Biogas-Projektgesellschaft, an der die KG-Beteiligung UDI Biogas 2011 zu 15 % sowie die Anlage UDI Sprint Festzins IV zu 7,6 % des jeweiligen Gesamtvolumens beteiligt ist (vgl. 'k-mi' 25/18). Laut aktueller Auskunft von UDI können die dadurch entstehenden Ausfälle voraussichtlich durch andere Portfolio-Beteiligungen kompensiert werden bzw. sollen nicht zu größeren...

Mehr lesen

Laden Sie sich hier unser aktuelles 'k-mi'-Inhaltsverzeichnis herunter!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen
- über welche für Ihre berufliche Zukunft wichtigen Themen wir in unseren Informationsbriefen ausführlich berichten.