Start

Anzeige

Aktuell

Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater stehen momentan beim sog. 'Taping' zwi-
schen Baum und Borke: Vor wenigen Tagen haben BaFin und ESMA für Banken – zwar mit erhobenem Zeigefinger – die Pflicht zum Taping faktisch bis auf weiteres ausgesetzt. Die BaFin werde "Verstöße gegen die im Zusammenhang mit Kunden bestehenden Pflichten,...

Mehr lesen

In diesen Zeiten noch Aktien im Depot zu haben, die im Plus liegen, dürfte eine Seltenheit sein. Mit den Aktien des italienischen Strom- und Gasversorgers Enel (ISIN: IT0003128367) ist uns dieses Kunststück gelungen. Zum Einstieg in diesen Wert rieten wir vor etwa drei Jahren aufgrund des defensiven Charakters und der stetigen Dividendenzahlungen....

Mehr lesen

Während es zur Auslegung der AVB zur Betriebsschließungsversicherung (BSV) und die Frage der Leistungspflicht im Zuge des Coronavirus und Betriebsschließungen auf Basis von Allgemeinverfügungen unterschiedliche Rechtsauffassungen gibt, die zu Irritationen, Verärgerung bei betroffenen VN und Vermittlern und sehr emotionalen Diskussionen führen,...

Mehr lesen

Die Betriebsschließungsversicherung (BSV) bzw. die Frage der Leistungspflicht im Zuge des Coronavirus und Betriebsschließungen auf Basis von Allgemeinverfügungen wird weiterhin sehr emotional mit unterschiedlichen Sichtweisen und Rechtsauffassungen diskutiert.

,vt‘ verfolgt weiter einen lösungsorientierten Ansatz, da langjährige...

Mehr lesen

Während sich die DSGV-Spitze momentan mehr mit der Frage befasst, wie man die von der Bundesregierung zugesagten Milliarden 'auf die Straße' bringt, scheint man die Frage, wie sich die NORD/LB verschlanken kann, weniger intensiv zu diskutieren. Jedenfalls bat uns Helmut Schleweis über seinen Pressesprecher, "Verständnis dafür" zu haben, "dass wir...

Mehr lesen

In dieser Woche war der Bundestag im Ausnahmezustand. Im Eilverfahren wurden milliardenschwere Maßnahmenpakete zur Stützung der Wirtschaft beschlossen. Doch lassen Sie sich hiervon nicht täuschen: Im Hintergrund arbeiten das SPD-geführte BMF und Verbraucherschützer weiter daran, per Eilverfahren den überflüssigen und für Sie existenzbedrohenden...

Mehr lesen

Die Einführung unserer 'finanztip'-Rubrik 'Gewinn-Mitnahme' 2017 geschah nicht ohne Grund. In den vergangenen drei Jahren wiesen wir immer auf die hohe Bewertung und die daraus resultierende Rückschlaggefahr hin und stellten so jede Woche eine Reihe von Aktien rechtzeitig zum Verkauf. Wir sind keine Hellseher und können weder das Auftauchen eines...

Mehr lesen

Der Umgang der Anbieter der Betriebsschließungsversicherung (BSV) mit Covid-19 bzw. dessen Folgen könnte der Branche einen gewaltigen Imageschaden bescheren oder aber viele Pluspunkte bei Gewerbekunden, Politikern und Medien bringen: Ob die BSV aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügung Leistung erbringt bzw. zu erbringen hat, hängt von den...

Mehr lesen

Felix Hufeld, Chefaufseher der BaFin, reagiert auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie und ihre unmittelbaren Auswirkungen auf die Banken. 

"Das bestehende Regelwerk ermöglicht ein hohes Maß an aufsichtlicher Flexibilität, die wir umfassend nutzen", stellt Hufeld soeben in einer Erklärung klar.

Der Exekutivdirektor für den Bereich Banken, ...

Mehr lesen

"Volks- und Raiffeisenbanken sind gegen wirtschaftlichen Abschwung gewappnet."Angesichts einer sich von Stunde zu Stunde mehr zuspitzenden Ungewissheit über die Ausbreitung des Corona-Virus hat diese Aussage von Marija Kolak, der Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken/BVR, eine auch gesamtwirtschaftlich...

Mehr lesen

DSGV-Präsident Helmut Schleweis kann stolz sein auf 'seine' Sparkassen und deren 2019er Ergebnisse – momentan zählt er 378 eigenständige Institute (auf der DSGV-Homepage lesen wir die Zahl 385). Umso mehr schmerzt ihn, dass die Sparkassen als "Marktführer bei der Kreditfinanzierung gegenüber Unternehmen und Selbständigen und bei der privaten...

Mehr lesen

Das öffentliche Leben kommt in Deutschland inzwischen durch Corona nahezu vollständig zum Erliegen. Besonders betroffen von den vielerorts existenzbedrohenden wirtschaftlichen Auswirkungen ist der Mittelstand, also Handel, Gastronomie, Handwerker und Dienstleister. Großunternehmen werden aller Voraussicht nach einen leichteren Zugang zu...

Mehr lesen

++ Ein Befreiungsschlag für den Lübecker Medizintechnikkonzern Drägerwerk war die Nachricht über einen Großauftrag der Bundesregierung zur Lieferung von 10.000 Beatmungsgeräten. Die Aktie (ISIN: DE0005550636) zählt im laufenden Jahr zu den besten Werten am Kurszettel. Vorgestellt hatten wir den Wert bereits rechtzeitig in Ausgabe 18/19 zu einem...

Mehr lesen

„Gebührt der größte Preisauszeichnungs-Käse dem Bund der Versicherten?“, titelten und fragten wir in der ‚vt‘-Ausgabe der Vorwoche zur diesjährigen Nominierung des seit 2015 vom Bund der Versicherten (BdV) jährlich vergebenen Negativpreises ‚Versicherungskäse des Jahres‘ (vgl. ‚vt‘ 11/20). Die Nominierten  ++ BD24 Berlin Direkt Versicherung AG mit...

Mehr lesen

Am Mittwoch dieser Woche hat das Bundeskabinett den Entwurf eines Gesetzes zur Übertragung der Aufsicht über Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater auf die BaFin verabschiedet. Trotz massivster Kritik von allen Seiten bei der Fachverbändeanhörung zum Referentenentwurf, an der auch 'k-mi' als Koordinator der BMI/Bundesarbeitsgemein...

Mehr lesen

Wie extrem volatil börsennotierte Aktien oder Rohstoffe sind, trotz ihrer marktüblichen Einordnung als Sachwerte, dafür genügt dieser Tage ein schmerzhafter Blick auf die wichtigen Indizes. Glücklich darf sich der Anleger mit seinen Investments schätzen, der sich nicht dem täglichen Börsenwahnsinn (vollends) aussetzt und statt dessen (auch)...

Mehr lesen

Seit 2015 vergibt der Bund der Versicherten (BdV) jährlich den Negativpreis ‚Versicherungskäse des Jahres‘. Aktuell hat der BdV die für 2020 nominierten Kandidaten bekannt gegeben, die eine Jury aus 15 eingereichten Vorschlägen ausgewählt haben. „Die Versicherer bringen immer wieder intransparente, zu teure und nutzlose Tarife auf den Markt – zu...

Mehr lesen

"Porazik träumt von einer Zukunft ohne Datentransferprobleme – nur welche neuen, viel größeren Konzentrations-Probleme kommen dann auf den Markt und den einzelnen Vermittler zu, wenn eintritt, was sich der Fonds Finanz-Chef vorstellt (…) Knicken die Versicherer kraft- und widerstandslos nun vor ihm ein und zeichnen vermutlich überteuerte...

Mehr lesen

++ Die Suche nach sicheren Anlagen hat den Goldpreis auf €-Basis zwischen-zeitlich auf ein neues Allzeithoch katapultiert. Seit Jahresbeginn liegt der Preis für eine Unze des Edelmetalls mit 5 % im Plus, nachdem bereits im vergangenen Jahr ein Zuwachs von 20 % (€-Basis) verzeichnet wurde. Besonders stark hat die Gold-ETF-Nachfrage 2019 zugenommen....

Mehr lesen

Unter der Überschrift „Woran es beim Provisionsdeckel noch hakt“ berichtet Cash.online am 27.02.2020 über ein Interview mit dem CDU-Finanzexperten Dr. Carsten Brodesser. Gravierende Veränderungen zu unserem Interview mit Dr. Brodesser vor einem Monat (vgl. ‚vt‘ 06/20) und früheren Berichten ergeben sich nicht, aber aufgrund regelmäßiger Nachfragen...

Mehr lesen

Sonderseite

BaFin-Aufsicht über Finanzanlagenvermittler

Hier geht´s zur Infoseite zum Gesetzgebungsverfahren und zur k-mi-Umfrage.

 


Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Produkten und Diensten? Senden Sie uns eine Nachricht! Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt!

 
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter aus den Bereichen Banken, Finanzen, Kapitalmarkt und Versicherungen - in unseren Informationsbriefen berichten wir über für Ihre berufliche Zukunft wichtige Themen ausführlich.