Start

Anzeige

Aktuell

Ein Leser teilt uns mit, dass er die Rubrik 'Bond Ticker' vermisst. Vollständig abgeschafft haben wir diesen Teil der Berichterstattung nicht. Vielmehr wurde der Bond-Ticker in die Rubrik 'Gewinn-Mitnahme' bzw. in den Text zu den Neuemissionen integriert und der Themenkreis zu Aktien und anderen Kapitalmarktangeboten auf Wunsch zahlreicher Leser...

Mehr lesen

Unter dem Betreff „Wichtige Informationen und Rückgabe der zusätzlichen Vereinbarung zur Insurance Distribution Directive (IDD)“ teilt die uniVersa Lebensversicherung a. G. Versicherungsmaklern am 21.02.2018 mit, wozu diese nach Vorstellung der uniVersa zukünftig verpflichtet sind. Der Gipfel der Unverschämtheit: Die uniVersa erhebt sich zur...

Mehr lesen

Der ‚vt’-Redaktion drängt sich der Verdacht auf, dass einige Versicherer bei ihren IDD-Schreiben an Versicherungsmakler Passagen aus dem (zukünftigen) BaFin-Rundschreiben „Hinweise zum Versicherungsvertrieb“ aufgreifen, obwohl dieses bisher nur im Entwurf vorliegt. Gerade mit Blick auf Hinweise zu Versicherungsmaklern gibt es Diskussionsbedarf,...

Mehr lesen

Eher beiläufig verteilte der Ostdeutsche Sparkassenverband anlässlich seiner letztwöchigen Bilanz-PK (über die Zahlen im Einzelnen berichten wir separat) ein Thesenpapier, das bei genauerer Durchsicht an Sprengstoff kaum zu überbieten ist. Ohne die BaFin namentlich zu benennen, machen die Verfasser ein gewaltiges Fass auf. Doch lesen Sie selbst: ...

Mehr lesen

Die HDI Versicherung AG informiert aktuell Bestandkunden über eine Erhöhung der Beiträge für die Hausratversicherung um 50 % (!). So liegt der ‚versicherungstip‘-Redaktion u. a. eine Erhöhung des Jahresbeitrags von unter 170 € auf über 250 € vor. Doch nicht nur die gewaltige Beitragsexplosion ist für Kunden und Versicherungsmakler höchst ärgerlich....

Mehr lesen

Trotz des Debakels bei einer Reihe von Mittelstandsanleihen in den vergangenen Jahren halten wir dieses Segment nach wie vor für ausgesprochen interessant und den Markt keineswegs für tot. Nachdem einige Bonds aus diesem Sektor inzwischen über die Wupper gegangen sind, hat sich die Spreu vom Weizen getrennt und  die gesunden Fische schwimmen weiter...

Mehr lesen

Einen weiteren Mega-Deal hat die balandis real estate AG mit dem vorbereiteten Verkauf des Stuttgart International (SI-)Centrums eingefädelt. Sie dürfte damit bei der Rückführung des Fondsvermögens an die Anleger in der seit dem 30.06.2014 laufenden Liquidation bei den Drei-Länder Fonds DLF 94/17 und DLF 97/22 sowie den Dreiländer...

Mehr lesen

Anno August Jagdfeld verklagt als Komplementär des Fundus Fonds 31 Hotel Adlon die Fonds-Anlegerin Signal Iduna Allgemeine Versicherung AG auf Schadenersatz. Ob er überhaupt einen Anspruch hat, wird aktuell vor dem LG Dortmund (Az.: 2 O 387/14) verhandelt. Dabei schafft es Jagdfeld phantasiereich immer wieder in die Schlagzeilen der...

Mehr lesen

Rainer Mellis, Sprecher des Vorstands der Volksbank Düsseldorf Neuss, ist ein Fuchs. Während andernorts zum Teil blind den Sirenengesängen der Digitalisierung gefolgt wird, setzt Mellis klar auf die menschliche Komponente der Beratung (vgl. 'Bi' 7/2018). Dass er dabei sogar fest im Auge hat, an Standorten seiner Bank, sprich in Düsseldorf, in...

Mehr lesen

Anbieter von Sachwertanlagen platzierten im Jahr 2017 bei Privatanlegern ein Zeichnungsvolumen von 1,38 Mrd. € im Bereich Immobilien. Dies entspricht knapp 60 % des Gesamt-Platzierungsvolumens bei Privatanlegern (vgl. 'k-mi' 06/18). 848 Mio. € bzw. 36 % entfielen hierbei auf deutsche Immobilieninvestments (inkl. Immobilienzweitmarktfonds)....

Mehr lesen

"Adlon-Gründer fordert eine Milliarde Euro" verkündete die Bild-Zeitung am 05.02.2018. Mit diesem Paukenschlag setzte sich Anno August Jagdfeld zu Beginn der Fortsetzung seiner Prozesse (Az. 2 O 387/14 und 2 O 401/14) gegen die SIGNAL IDUNA AG, die u. a. als Mitglied der Schutzgemeinschaft der Adlon-Anleger GbR verklagt wird, in Szene. Bislang ging...

Mehr lesen

++ Der zwischenzeitliche Ausverkauf am Aktienmarkt hatte auch etwas Gutes. Einmal wurde zumindest ein Teil der Überhitzung abgebaut. Ande­rerseits konnten sich unsere Leser endlich bei einem bereits seit Monaten auf der Kaufliste befindlichen Gesundheitswert günstig einkaufen. Der Britische Medizintechnikwert Smith & Nephew Plc. (ISIN:...

Mehr lesen

Unter der Leitung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Jürg Schiltknecht verweigert die Basler Lebensversicherungs-AG Leistungen unter Bezugnahme auf teilweise unvollständige, teilweise falsche Informationen (vgl. zuletzt ‚vt’ 05/18). Dabei bemüht sie eine mit VVG 2008 vom Gesetzgeber abgeschaffte ‚spontane Anzeigepflicht’ und verweist auf ein Urteil, das...

Mehr lesen

Die Anbieter von (geschlossenen) Sachwertanlagen konnten im Jahr 2017 ihre Platzierungsleistung im Privatkundengeschäft um 57 % steigern! Standen im Jahr 2016 knapp 1,5 Mrd. € zu Buche (vgl. 'k-mi' 10/17), zeichneten Privatanleger im vergangenen Jahr Sachwertanlagen i. H. v. 2,33 Mrd. €! Dies ergibt die aktuelle 'k-mi'-Platzierungsstatistik für...

Mehr lesen

Wie lange kann sich John Cryan noch als Chef der Deutschen Bank halten? Auch wenn offiziell im erlauchten Aufsichtsrat der Deutschen Bank noch nicht darüber gesprochen wird, wie lange man noch mitansehen will, dass John Cryan das Unternehmen führt, sprechen die verheerenden Ergebnisse eine eindeutige Sprache: Zum dritten Mal in Folge hat Cryan...

Mehr lesen

Richtig eingeschätzt haben wir vor etwa fünf Wochen das Kurspotenzial beim schwäbischen Versandhändler TAKKT AG (ISIN: DE0007446007). Hier sind wir zu einem Kurs von 18,80 € eingestiegen. Trotz der Turbulenzen in den vergangenen Wochen hat sich der Kurs bereits um 15 % verteuert und wir können den positiven Verlauf zum Ausstieg mit der ersten...

Mehr lesen

Bei der Axa Versicherung AG können Versicherungsvertreter, trotz vorliegender Vollmacht für einen Versicherungsmakler, ohne den Willen des Kunden Versicherungsverträge verlängern lassen. Einer transparenten Aufklärung des Missstandes verweigert sich der Versicherer: Ein Ehepaar aus dem Rheinland hatte seit mehreren Jahren, privat sowie für ihr...

Mehr lesen

Während andernorts gerne mit der Größe des Institutes argumentiert wird, wenn man den Gremien und der Öffentlichkeit gegenüber für eine Fusion mit einer benachbarten Bank wirbt, zeigt die Raiffeisenbank Tüngental einmal mehr, dass Größe für sich genommen kein Argument für die Selbstaufgabe eines Institutes ist. Richtig ist, dass sowohl der...

Mehr lesen

Die Aktienmärkte liefen vor allem in den USA in den vergangenen Monaten wie am Schnürchen. Da der Markt dieses Tempo auf keinen Fall wird halten können und die derzeitige Dollar-Schwäche vor allem der deutschen Exportindustrie gehörig Sand ins Getriebe wehen könnte, raten wir zu einer weiteren Gewinnrealisierung bei einigen unserer in den...

Mehr lesen

Junge Emissionshäuser haben es in den ersten Jahren schwer, ihr Können mit harten Fakten zu unter-mauern. Oft dauert es mehr als ein Jahrzehnt, bis die ersten Fonds wieder komplett an die Anleger zurückgezahlt wurden und so die Leistungsfähigkeit des Anbieters und der Erfolg des Geschäftsmodells dokumentiert werden kann. Deutlich schneller schafft...

Mehr lesen